Wir beraten kostenfrei
24 Std. erreichbar:
0800-7240881
Garantiert auch in Ihrer Nähe
Unser Serviceangebot
für den Unfallgeschädigten
  • KEINE Vorkasse erforderlich
  • Wir rechnen direkt mit der Versicherung ab
  • Termin meistens noch am selben Tag
  • Wir kommen auf Wunsch auch gerne zu Ihnen
  • 24 Stunden erreichbar (auch am WE)
für den Unfallgeschädigten
Unser Serviceangebot
Bild ist nicht verfügbar
Bild ist nicht verfügbar
Bild ist nicht verfügbar
Bild ist nicht verfügbar
Bild ist nicht verfügbar

KEINE Vorkasse erforderlich

Wir rechnen direkt mit der Versicherung ab

Termin meistens noch am selben Tag

Wir kommen auf Wunsch auch gerne zu Ihnen

24 Stunden erreichbar ( auch am WE )

Ihr Gutachten vom Profi
KFZ Gutachter
Bild ist nicht verfügbar
Bild ist nicht verfügbar
Bild ist nicht verfügbar
Bild ist nicht verfügbar
Bild ist nicht verfügbar

Professionell ausgestattet

Modernste Diagnosegeräte

Alles aus einer Hand

Uns bleibt kein Schaden verborgen

24 Stunden erreichbar (auch am WE)

Slider
Unsere
Dienstleistungen
  • Schadengutachten für Haftpflicht & Kasko
  • Beweissicherungen
  • Kostenkalkulation  (Bagatellschäden)
  • Fahrzeugbewertungen
  • Plausibilitätsprüfungen
  • Sofortservice & kostenfreie Beratung

Wahl des Kfz-Sachverständigen

Sie als Geschädigter dürfen einen Kfz-Sachverständigen Ihrer Wahl zur Beweissicherung und zur Feststellung von Schadenhöhe und -umfang beauftragen. Das dürfen Sie sogar dann noch, wenn bereits ein Sachverständiger von der Versicherung beauftragt oder das Gutachten bereits erstellt wurde. Die Versicherung muss in der Regel die Kosten des Gutachtens tragen. Ausnahmen bilden sogenannte „Bagatellschäden“, welche bis zu einer Schadenhöhe von ca. 700 € gelten. Bei solchen Schäden können wir Ihnen Kurzgutachten erstellen, welche ebenfalls in der Regel von der gegnerischen Versicherung zu bezahlen sind. Unsere Qualifikationen

Beweissicherung

Sie bekommen Ihren Schaden in vollem Umfang nur erstattet, wenn eine vollständige Beweissicherung über Schadenumfang und Schadenhöhe stattgefunden hat. Dies gewährleistet, dass der Unfallschaden vollständig erkannt und ggf. beseitigt werden kann. Die Beweissicherung über Schadenart und Umfang wird in vielen Fällen auch dann benötigt, wenn es Streit um den Schadenhergang gibt. Sollte es zu einem weiteren Unfall kommen, ist eine vorherige Beweissicherung zwingend notwendig.

Reparieren oder Auszahlen?

Sie haben die freie Wahl, ob Sie Ihr Fahrzeug reparieren oder ob Sie sich den Schaden mit Hilfe des Gutachtens auszahlen lassen (fiktive Abrechnung). Einwände des Schädigers, z.B. über eine nur geringe Schadenhöhe oder Vor- und Altschäden, können auch durch ein Gutachten entkräftet werden. Beim Verkauf eines instandgesetzten Fahrzeuges ist die Tatsache eines Unfalls im Regelfall offenbarungspflichtig. Durch das Schadengutachten nebst Lichtbildern kann einem eventuellen Kaufinteressenten der genaue Schadenumfang belegt werden, wodurch eine angemessene Wertminderung angesetzt werden kann.

KFZ Sachverständiger gesucht? Schnelle Hilfe mit Kompetenz und Sachverstand

Die Schadenregulierung nach einem unverschuldeten Unfall gestaltet sich mittlerweile sehr umfangreich. Daher kommt es in erster Linie darauf an, einen unabhängigen KFZ Gutachter für die Erstellung eines Schadengutachtens zu engagieren, damit Sie so schnell wie möglich Ihre Schadenersatzansprüche geltend machen können. Setzen Sie auf Kompetenz und Sachverstand der KFZ-Experten bei Hunger. Mit über zehn Jahren Erfahrung verhelfen Ihnen die Sachverständigen für versicherungsunabhängige Gutachten zu Ihrem Recht.

Staatlich geprüfte Techniker, Ingenieure und KFZ-Meister bilden das hoch qualifizierte, fünfköpfige Mitarbeiter-Team. Der technische Leiter Dennis Hunger ist Sachverständiger mit EU-Zertifizierung gemäß DIN EN ISO/IEC 17024 (ADA In ViVo). Als Zertifizierungspartner steht das deutschlandweit tätige Sachverständigenbüro Hunger für Qualität statt Bürokratie. Das motivierte Team arbeitet mit modernster Technik vom neusten Messgerät bis zur Hightech-Kamera.

Bei Unfallfahrzeugen müssen häufig Anbauteile demontiert werden, um Unfallschäden lückenlos dokumentieren zu können. Hunger bietet Ihnen an einigen der sechs Standorten in Dortmund, Düsseldorf, Wuppertal, Hagen, Gießen und Frankfurt am Main den Service einer Prüfhalle. An den Standorten ohne eigene Prüfhalle arbeiten wir mit entsprechenden Werkstätten zusammen. Hunger KFZ Sachverständige führen  Achsvermessungen durch und decken versteckte Schäden zur Beweissicherung auf. Das Serviceversprechen: Qualifizierte Gutachter besichtigen Ihr Fahrzeug noch am selben Tag. Profitieren Sie von professioneller Unterstützung bei der Aufnahme Ihres Unfallschadens. Jetzt auch mit WhatsApp-Service zur Auftragsannahme.

Warum einen eigenen KFZ Sachverständigen beauftragen?

Auf Deutschlands Straßen kracht es jeden Tag von Hagen bis Düsseldorf. Gott sei Dank geht es meistens nur um Blechschäden. Da ist die Sache mit der Schuldfrage doch schnell erledigt würde man denken. Doch jetzt heißt es: Mit Köpfchen agieren. Wenden Sie sich an die gegnerische KFZ Haftpflichtversicherung, ist das Risiko hoch, dass Sie übervorteilt werden.

Die Versicherungsgutachter sind nicht Ihre Freunde, sondern haben den Profit Ihres Auftraggebers im Blick. Fallen Sie nicht auf gedrillte Versicherungsmitarbeiter herein, die Sie am Telefon mit ausgesuchter Höflichkeit umgarnen. Sachverständige der gegnerischen Assekuranz schätzen einen Unfallschaden am untersten Limit – grundsätzlich zugunsten Ihres Brötchengebers. Heute arbeiten viele Versicherungsgutachter unter Druck, da sie angewiesen werden, Unfallschäden immer nach den Vorgaben der Versicherung zu bewerten.

Beauftragen sie deshalb einen eigenen KFZ-Sachverständigen, der objektiv und nicht weisungsgebunden ist. Gutachter vom Sachverständigenbüro Hunger garantieren Ihnen Rechtssicherheit, Objektivität und Klarheit. Nur mit einem unabhängigen KFZ Gutachter können Sie sicher sein, dass nicht nur der entstandene Fahrzeugschaden ermittelt wird, sondern zudem Faktoren wie Nutzungsausfall und Wertminderung in die Beurteilung einfließen.

Als Ansprechpartner an verschiedenen deutschen Standorten stehen Ihnen qualifizierte Sachverständige bei, die ein neutrales Schadengutachten anfertigen, das Ihnen eine optimale Grundlage zur Schadenregulierung bietet.

Welche Rechte hat der Unfallgeschädigte?

Bei einem unverschuldeten Unfall haben Sie das Anrecht auf einen von Ihnen gewählten KFZ Sachverständigen zur Beweissicherung sowie zur Festsetzung von Schadenhöhe und Schadenumfang. Die Kosten des Schadengutachten muss die KFZ Haftpflichtversicherung des Unfallgegners übernehmen, auch wenn diese schon einen hauseigenen Gutachter geschickt hat. Nicht automatisch erstattungspflichtig sind Sachverständigengutachten für Bagatellschäden, die regulierende KFZ-Versicherung kann die Kostenübernahme für ein Gutachten verweigern. Bei Bagatellschäden liegt die Schadensgrenze bei rund 750 Euro. Doch bei den heutigen hochmodernen Fahrzeugen kann sich ein vermeintlicher Bagatellschaden schnell als erheblicher Schaden erweisen. Wir prüfen für Sie kostenfrei, ob ggf. ein Bagatellschaden vorliegt. Ist dem so, erstellen wir Ihnen einen Kostenvoranschlag bzw. ein sogenanntes Kurzgutachten, welches wir mit der gegnerischen Versicherung abrechnen.

Sie haben außerdem das Recht, einen Anwalt mit der Schadensabwicklung zu beauftragen, was dringend empfehlenswert ist. Ebenso können Sie Ihr Fahrzeug in einer Werkstatt Ihrer Wahl Instand setzen lassen. Sie als Geschädigter sind zudem berechtigt, sich die Reparaturkosten anhand eines Schadensgutachtens erstatten zu lassen und müssen keine Abrechnung der Werkstatt vorlegen. Verzichten Sie auf eine Reparatur, haben Sie Anspruch auf die Auszahlung des Geldbetrags.

Nach deutschem Recht ist zudem Schmerzensgeld erstattungspflichtig, sollten Sie bei einem Unfall körperlich zu Schaden gekommen sein. Die Schmerzensgeldhöhe legt ein Gericht fest. Während Ihr Fahrzeug repariert wird, muss Ihnen ein Leihwagen zur Verfügung gestellt werden, der in aller Regel der Klasse Ihres Fahrzeugs entspricht. Brauchen Sie nicht unbedingt einen fahrbaren Untersatz, können Sie den Nutzungsausfall geltend machen. Der Nutzungsausfall wird täglich für die Dauer der Reparatur berechnet. Die Höhe der Nutzungsausfallentschädigung richtet sich nach dem jeweiligen Fahrzeugtyp und wird über Tabellen ermittelt. Weitere Schadensersatzansprüche:

  • Abschleppkosten
  • Haushaltsführungskosten und bei Arbeitsunfähigkeit eventuell Verdienstausfall
  • Auslagenpauschale (Portokosten, Telefonkosten)
  • Sachschäden an Ladung oder persönlichen Gegenständen
  • Folgeschäden in Bezug auf den Unfall
  • Arztkosten bei privat Krankenversicherten
  • Anspruch Wertminderung je nach Fahrzeugalter

Professionalität vom erfahrenen KFZ Gutachter

Schon in den ersten Minuten nach einem Crash ist fachmännische Beratung überaus wichtig. KFZ Sachverständige vom Gutachterbüro Hunger bieten Ihnen unkomplizierte und professionelle Hilfe bei einem Unfall – ob PKW, Zweirad, LKW oder Wohnmobil. Warten Sie nicht, sondern beauftragen Sie sofort einen KFZ Gutachter aus Ihrer Region, der Ihnen zielorientiert hilft. Hunger Sachverständige sind innerhalb kürzester Zeit bei Ihnen und erklären genau, welche Kriterien für Sie von Vorteil sind. Das Team bietet Ihnen die Möglichkeit eines kostenlosen Beratungsgesprächs und einer unverbindlichen Besichtigung des Unfallfahrzeugs. Erfordert der Schadenumfang ein KFZ Gutachten, erstellen die Sachverständigen-Profis sämtliche Schadendokumente.





Bitte lasse dieses Feld leer.

Statuscheck